Ferienwohnungen
am Gardasee

KONTAKT

In Lazise spazieren gehen

In lazise spazieren gehen Von Lazise aus kann man zu Fuß oder mit MB am Wasserrand entlang Garda erreichen (8 km) und Peschiera (10 km), bis San Benedetto (12 km).
Parallel am Seeufer und an der belebten Gardesana Strasse gibt es auf zirka 500 m Abstand vom Wasser einen ruhigen Panoramaweg, Via Zappo / Strada Delle Coste, ohne Verkehr und ideal zum Fahrradfahren mit der Familie.
Lazise besitzt interessante Kirchen wie z.B. die romanische San Nicolò Kirche aus dem 12. Jahrhundert am Hafen, deren Apsis im 1595 und deren Turm im 18. Jahrhundert wiederhergestellt wurden.



Die San Martino Pfarrkirche in Ortsmitte wurde im neuklassischen Stil zwischen 1796 und 1840 wiederaufgebaut an der Stelle wo im 13. Jahrhundert eine dem San Zeno gewidmete Kirche stand. Den Heiligen Faustino und Giovita gewidmete Kirche im Mondragon-Viertel ist im Privatbesitz, sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 17. Jahrhundert ausgebaut. Die San Giorgio Martire Kirche wurde im 17. Jahrhundert errichtet auf den Resten einer römischen Kapelle. Die renovierte SS. Fermo e Rustico Kirche an der Strasse nach Calmasino stammt aus der romanischen Zeit.
Das historische Zollgebäude neben der San Nicolò Kirche am Hafen wurde als Werft benutzt für die Wartung der Schiffe: man konnte damals noch vom See aus hineinfahren. Im 16. Jahrhundert wurde im Zollgebäude sogar Salpeter hergestellt, ein Bestandteil des Schiesspulvers: das Gebäude wurde dazu benutzt als Schafsstall. Anfang 1600 lief die ganze Güterbeförderung zwischen Venetien und Lombardei durch das Zollgebäude von Lazise, das im Jahre 2008 renoviert wurde.
Die Villa Pergolana, am Ende der Nordpromenade, wurde im Jahre 1800 errichtet im Renaissance Stil an der Stelle eines antiken Klosters, wovon die Kirche aus dem 16. Jh. , die Santa Maria Delle Grazie, noch besteht.



Von Lazise aus kann man zu Fuß oder mit MB am Wasserrand entlang Garda erreichen (8 km) und Peschiera (10 km), bis San Benedetto (12 km).
Parallel am Seeufer und an der belebten Gardesana Strasse gibt es auf zirka 500 m Abstand vom Wasser einen ruhigen Panoramaweg, Via Zappo / Strada Delle Coste, ohne Verkehr und ideal zum Fahrradfahren mit der Familie.
Lazise besitzt interessante Kirchen wie z.B. die romanische San Nicolò Kirche aus dem 12. Jahrhundert am Hafen, deren Apsis im 1595 und deren Turm im 18. Jahrhundert wiederhergestellt wurden. Die San Martino Pfarrkirche in Ortsmitte wurde im neuklassischen Stil zwischen 1796 und 1840 wiederaufgebaut an der Stelle wo im 13. Jahrhundert eine dem San Zeno gewidmete Kirche stand. Den Heiligen Faustino und Giovita gewidmete Kirche im Mondragon-Viertel ist im Privatbesitz, sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 17. Jahrhundert ausgebaut. Die San Giorgio Martire Kirche wurde im 17. Jahrhundert errichtet auf den Resten einer römischen Kapelle. Die renovierte SS. Fermo e Rustico Kirche an der Strasse nach Calmasino stammt aus der romanischen Zeit.
Das historische Zollgebäude neben der San Nicolò Kirche am Hafen wurde als Werft benutzt für die Wartung der Schiffe: man konnte damals noch vom See aus hineinfahren. Im 16. Jahrhundert wurde im Zollgebäude sogar Salpeter hergestellt, ein Bestandteil des Schiesspulvers: das Gebäude wurde dazu benutzt als Schafsstall. Anfang 1600 lief die ganze Güterbeförderung zwischen Venetien und Lombardei durch das Zollgebäude von Lazise, das im Jahre 2008 renoviert wurde.
Auch interessant für Sie
Weinmesse vinitaly 2019
Weinmesse Vinitaly 2019
Die grösste Weinmesse! In Verona vom Sonntag 7. April zum Mittwoch 10. April 2019 Entdecken Sie alle Veranstaltungen, die an den vier Tagen der Vinitaly auf dem Programm stehen: Termine, Verkostungen und Workshops, di...
Der insel
Der Insel "Isola del Garda"
Die “Isola del Garda” liegt am Westufer des Gardasees zwischen dem Golf von Salò und dem von San Felice und ist eine Schätze der Familie Borghese Cavazza. Besondersheiten dieses Ortes sind enorme Parken, unberührte Natur...
Spazieren gehen in sirmione
Spazieren gehen in Sirmione
Wenn der Wasserstand des Sees niedrig ist, kann man zu Fuß über die Platten rund um die Spitze der Halbinsel gehen. Lassen Sie das Auto auf dem großen Parkplatz Monte Baldo 200 m vom Schloss und gehen Sie zu Fuß über d...
Heiraten in lazise
Heiraten in Lazise
Gerne können wir Ihnen mit der Uebersetzung und Dolmetschen von der Trauung (Vorlesung und Uebersetzung vom Aufgebot Italienisch-Deutsch, Vorlesung und Uebersetzung der Artikeln vom italienischen Bürgerlichen Gesetzbuch...
Baden in bardolino
Baden in Bardolino
Nehmen Sie einfach ein Fahrrad und suchen Sie sich Ihre Lieblichsstrand aus. Nicht vergessen Schwimm/Wassershuhe und tragbahre Liege oder Luftmatratze mit zu nehmen! dem Rivalunga Spaziergang entlang: Langer freier St...
Radfahrweg entlang des mincio - von peschiera nach mantova
Radfahrweg entlang des Mincio - von Peschiera nach Mantova
Durch diesen Artikel ist unser Wille, nützliche Informationen den Fahrrad-Liebhabern mitzuteilen. Sowohl Sie ein Profi mit dem Mountainbike sind, als auch Sie Spaß nur an ein Paar Pedaltritten haben. Hiermit stellen wir ...
Spaziergänge um polpenazze und manerba
Spaziergänge um Polpenazze und Manerba
PARCO DELLA ROCCA MANERBA Der Park der Rocca ist 90 Hektar groß und besteht aus einem felsigen Hochebenen auf 200 m Höhe mit Küste, Wald, Wiesen und Felder. Von dem Parkplatz im Ortsteil Montinelle kann man zu Fuß hina...
Trauben- und weinfest in bardolino
Trauben- und Weinfest in Bardolino
Die “Festa dell'Uva e del Vino” in Bardolino kann nicht als nur ein Traubenfest beschrieben werden. Hier kann man Musik hören und tanzen, das typische Essen genießen, Kunsthandwerk anschauen (und auch vielleicht kau...
Mit dem auto zum gardasee
Mit dem Auto zum Gardasee
Hinweise: - Rechnen Sie mit Stau am Samstag! Besser am Freitag los! Die Fahrt durch Österreich oder die Schweiz und die Alpenüberquerung sorgen schon unterwegs für unvergessliche Eindrücke. Das Autobahnnetz, das De...

Vorschläge im Land